Wetterbedingt ruft der Riegl am Sonntag sehr leise

Die "Schutzhütte" Riegldorfhaus ist am Sonntag 8. September 2019 ab 10 Uhr geöffnet - für wetterfeste Gäste gibt es Bratwürstel & das Nassauer Bergbier, Wein & Kracherl, Mehlspeisen & Kaffee und ein Zirbenschnapserl hinterher. Wer will  kann sich natürlich auch ins Gipfelbuch eintragen. Regen und niedrige Temperaturen am Berg sind zu erwarten, die Schneefallgrenze ist bei uns in Nassau mit unserer 366 Meter Seehöhe noch nicht erreicht. Wir freuen uns auf euch.

DAS GIPFELKREUZ STEHT!

 

Ja, das Gipfelkreuz ist bereits errichtet und eine erste Wandergruppe hat die Riegeldorf-Höhe "erklommen".

 

Machen sie es nach: am 8. September ab 10 Uhr,

wenn der "Riegl ruft"

2019 - ein neues fest im riegldorf

Nassau vulgo Riegldorf ist bekannt für seine etwas ausgefallenen Veranstaltungen. Nach dem legendären „Kino am Karpfenteich“ und dem beliebten „Riegldorf Kirtag“ wird heuer erstmals zu einem „Bergfest“ unter dem Motto „Der Riegl ruft“ eingeladen. Ja es sind nicht gerade die Höhenmeter, die dieses Fest ausmachen, aber es wird trotzdem hoch hergehen. Ein Gipfelkreuz wird aufgestellt, das Riegldorf-Haus verwandelt sich in eine „Schutzhütte“ mit Speis & Trank, eine Kletterwand wartet auf die Kinder und wer will kann auch das Jodeln erlernen oder sich die heimischen „Rieglkräuter“ erklären lassen. "Die Gleinztaler“ spielen „unplugged“ wie es sich auf dem Berg gehört und auch sonst warten noch einige Überraschungen auf die Besucher am 8. September. Der Verein Riegldorf Nassau Guglitz ist schon mitten in den Vorbereitungen für „das wahrscheinlich 1. Bergfest auf 366 Meter“, das übrigens eine "G´scheit feiern"-Veranstaltung sein wird.